Gemeindeleben

ueber_uns_gemeinde-foto_02

Das Gemeindeleben hört nicht mit dem sonntäglichen Gottesdienst auf… da fängt es erst an!
Unser ganzes Leben, also jeder Tag, soll ein Gottesdienst sein. Wir unterstützen Dich mit regelmäßigen und spontanen Aktivitäten und Angebote.

Schau einfach immer mal wieder rein!

Der Gottesdienstsonntag
Der Gottesdienst beginnt jeden Sonntag um 11.00 Uhr.
!!!NEU!!! Seit dem 01. Oktober 2017 bieten wir vor jedem Gottesdienst ein stärkendes Frühstück in dem Zeitraum von 10.00 bis 10.45 Uhr an! Mehr Infos hier ->

Wir bietet im Gottesdienst einen Mix aus festem Ablauf und individuellen Impulsen. Wichtig ist uns die Anbetungzeit sowohl in Form von klassischen & modernen Lobpreisliedern (Worship) sowie der Gebetszeit. Es gibt eine Vormoderation, in der einerseits über aktuelle Anlässe (u.a. aus dem Gemeindeleben) berichtet wird und andererseits Zeugnisse oder Gebetsanliegen vorgetragen werden.

Am 1. und 3. Sonntag nach dem Lobpreis beten wir gemeinsam (bzw. nacheinander). Hier darfst Du Gott für alles Danken, was er Dir Gutes getan hat und ihm Bitten und Fürbitten bringen.

Am 2. und 4. Sonntag jeden Monats gibt es nach dem Lobpreis eine Predigt. In der Regel immer Live, individuell und sehr persönlich.

Jede Predigt aus dem „Kraftwerk“ wird digital aufgezeichnet und kann hier nachträglich gehört werden.
Auch viele Zeugnisse werden zur eigenen Erbauung online gestellt.


Die Zellen
Das Gemeinschaftsleben findet seine besondere Ausprägung in der familiären Angehörigkeit jedes Einzelnen zu einer Kraftwerkzelle.
Zur Zeit treffen sich jede Woche ca. 8-12 Personen, um miteinander zu beten, Bibel zu lesen und einander beizustehen.

Die Mitglieder der Zelle umbeten die Menschen, die ihnen nahe stehen und aufs Herz gelegt wurden und laden sie zu gegebener Zeit auch in den Gottesdienst ein. Dabei steht Jesus klar im Mittelpunkt, und das Ziel, jeden in seinem persönlichen Glaubenswachstum zu fördern (siehe „unseren Auftrag“).


Du hast Fragen? Du benötigst mehr Informationen? Willst Du Gott kennenlernen?
Dann sprich doch einfach einen unserer vielen lieben Mitglieder direkt nach dem Gottesdienst im „Kraftwerk“ an oder sende eine E-Mail.
Wenn sich Deine Fragen oder Anregungen nicht per Mail klären lassen, laden wir Dich auch gerne zu einem persönlichen Gespräch ein.


Hast Du ein ganz besonderes, persönliches Gebetsanliegen?
Dann kannst Du uns schreiben für wen oder für was Du Gebetsunterstützung benötigst. Hier -> Gebetsanliegen


Spenden
Die Aufrechthaltung der Gemeinde wird ausschließlich durch freiwillige Spenden finanziert. Über eine Spende freuen wir uns natürlich sehr. -> zum Spendenkonto