Frühjahrsputz 2020

Heute war Großreinemachen rund um die Freie Missionsgmeinde „das Kraftwerk“.

Eigentlich war das Motte „viele Hände, schnelles Ende“ und genug helfende und dienende Geschwister inkl. Gemeindeleiter und seine Familie waren auch da. Doch wurde das üppige Wachstum von Buschwerk, Efeu und abgefallenes Laub etwas unterschätzt. Und so konnten erst nach gut 5 Stunden die Gartengeräte abgelegt werden.

Die 11 Helfer staunten nicht schlecht, als der Grünabfallcontainer prall voll da stand. Aber die körperlichen Anstrengungen haben sich mehr als gelohnt und wurden auch promt mit einer leckeren Mittagspause belohnt.

„Es war mir eine Freude anzusehen, wie gut wir das gemeinschaftlich hinbekommen haben!“, sagte strahlend Monika (Ehfrau Gemeindeleiter).

Und darauf kam es an: Gemeinschaft – für den KÖNIG!

Neben der Aufräumaktion wurden auch zwei neue Blumenkübel aufgestellt. Diese zieren nun den Eingangsbereich und wirken viel einladender.

Das soll nur der Anfang sein, denn schon nächste Woche werden der Gemeindekeller und die Gottesdiensträume aufgeräumt und geputzt.

Vielen Dank für diesen Einsatz!