Erfahrungsberichte

Wir möchten Dich ermutigen, beständig im Gebet zu Gott zu bleiben. Gerne berichten wir Dir fortlaufend von vielen Zeugnissen von Gebetserhörungen die uns erreichen.

Alex R. 02.09.2017
„Heute war ich mit meinem vierjährigen Sohn spazieren. Die Strecke war etwas länger und wir hatten uns schon ca. eine Stunde Fußweg vom Auto entfernt, als es plötzlich zu donnern anfing. Der Himmel war geteilt: rechts die Gewitterfront, links noch recht klarer Himmel. Da ich nicht einschätzen konnte, wie stark das Gewitter werden wird, betete ich sofort laut zu Gott, dass ich zwar kein Problem mit Regen hätte, aber dass das Gewitter jetzt an uns vorbeigehen soll, damit der Kleine nicht in Gefahr gerät und uns nichts auf offenem Feld zustößt. Augenblicklich hörte das Grummeln auf und die dunklen Wolken entfernten sich, wenn auch sehr langsam, weiter von uns. Ich stieß ein lautes Dankeschön gen Himmel. Danke Vater, dass Du uns immer beschützt und unsere Bitten hörst!“